Pferderennen Wetten und Internet Pferdewetten

Empfehlung
100% bis 100 € Bonus
100% Bonus (Es gelten die AGB.)
100% bis 20 € Bonus

Ein- und Auszahlungen sind bei den Anbietern beispielsweise möglich mit: Logos Skrill, Paypal, Überweisung, PaysafecardLogos Sofortüberweisung, Neteller, Visa, Mastercard

Die Tradition der Wetten auf Pferderennen reicht weit über hundert Jahre zurück. Sie bilden quasi den Ursprung des heutigen Buchmachergeschäftes. Das Mutterland der Pferdewetten ist Großbritannien. An Faszination hat das Tippen auf den sportlichen Wettkampf der Tiere und Reiter nichts verloren. Auf Pferderennen-wetten.net beschäftigen wir uns mit den besten Onlinewettangeboten in diesem Bereich, werfen aber auch einen Blick auf das Wettangebot auf den Rennbahnen weltweit.

Pferdesport – die unterschiedlichen Rennarten

Grundsätzlich kann bei den Pferderennen zwischen dem Galopp- und Trabrennsport unterschieden werden. Herkömmlicherweise werden die Galoppläufe, bei denen der Jockey auf dem Pferd sitzt, als Pferderennen bezeichnet. Doch selbst in diesem Sektor gibt es sehr viele Unterschiede. Flach-, Ausgleichs-, Hindernis-, Listen- oder Heatrennen sind nur einige Laufarten. Vor einer erfolgreichen Tippabgabe sollte jeder Wettfreund wissen, was sich hinter den einzelnen Kategorien verbirgt. In unserem allgemeinen Teil erklären wir Ihnen alle Besonderheiten und machen Sie mit den Hindergründen vertraut. Gleichzeitig klären wir Sie über die wichtigsten Regeln der Trabrennen auf, bei welchen der Jockey in einem Wagen vom Pferd gezogen wird. Diese Art der Wettrennen ist allgemein nicht ganz so bekannt, erfreut sich aber eines festen Fankreises. Ein wesentlicher Unterschied zum Galoppsport besteht darin, dass die Trabrennen ganzjährig ausgetragen werden. Die Weihnachtsrenntage auf der Digibet Rennbahn in Berlin Karlshorst zwischen dem 24. und 26. Dezember sind beispielsweise eine Traditionsveranstaltung. Des Weiteren finden Sie auf unserer Homepage eine umfangreiche Abhandlung zur Geschichte der Pferderennen.

Pferdewetten – Erfolgreich aber wie?

PferderennenDas Wetten im Internet hat sehr viele Vorteile und Annehmlichkeiten. Trotzdem kann ein Besuch einer Rennbahn jederzeit empfohlen werden. Das luxuriöse Flair, der direkte Kontakt zu den Tieren und der Erfahrungsaustausch mit anderen Freunden des Pferdesports sind die entscheidenden Vorteile. Wir stellen Ihnen die zehn bekanntesten und besten Rennbahnen weltweit vor. Ein besonderes Auge haben wir dabei auf die deutschen Bahnen geworfen.

Die Quoten für Pferdewetten sind im Vergleich zu anderen Sportarten ausgesprochen hoch. Dies ist gleichzeitig ein Indiz dafür, dass der Bereich nichts für Laien ist. Nur mit dem notwendigen Grundwissen zu den Pferden, Rennställen, Laufarten und Jockeys kann ein erfolgreicher Tipp platziert werden. Wir erklären Ihnen, wie Sie mühelos an diese Informationen kommen. Auf unserer Unterseiten finden Sie direkte Wegweiser zu Renninformationen aus Australien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Wichtig ist, dass Sie versuchen an Hintergrundinformationen zu den einzelnen Läufen zu gelangen. Oft werden bestimmte Rennen von den Trainern und Jockeys nur als Aufbauläufe für spätere,  höher dotierte Wettkämpfe gesehen. Gerade die Spezialwettenanbieter versorgen ihre Kundschaft mit einer sehr umfangreichen Infothek zur Formkurve von Pferd und Jockey.

Wichtig sind des Weiteren die einzelnen Setzvarianten der Pferderennen. Eine Wettabgabe ist nicht nur auf das gewinnende Pferd möglich. Wenn Sie verschiedene Wettmärkte wählen, können Sie Ihr Risiko minieren oder die Quoten maximieren. Mit der richtigen Mischung der Tipps werden Sie ihre Wettchancen enorm steigern. Was eine Sieg-, eine Platzierungs- oder eine Zwillingswette ist, müssen Sie als Pferdewettenfreund in jedem Fall wissen. Auf unseren Seiten finden Sie spezifische Wetttipps für den Pferderennsport, aber auch für das Sportwetten im Allgemeinen.

Pferderennen-wetten.net kann Ihnen mit Sicherheit nicht den Sieger des nächsten Deutschen Derbys voraussagen, doch unsere Tipps können Ihnen helfen die Pferdewetten besser zu verstehen und die richtigen Wettmärkte zu wählen. Gleichzeitig klären wir Sie über die Vor- und Nachteile des Wettens mit oder ohne Geld auf.

Galopp- und Trabrennen werden täglich rund um die Uhr auf der ganzen Welt ausgetragen. Bei den besten Onlinebuchmachern finden Sie Pferderennen aus allen Erdteilen. In der Regel übertragen die Wettbüros alle Läufe im Stream. Anders als im Sportwettensektor ist die Nutzung des Livestream bei den Pferderennen jedoch nicht komplett kostenlos. Die Wettanbieter setzen in der Regel eine Tippabgabe voraus, ehe die Live Bilder abgerufen werden können.

Die Wettanbieter im Internet

Die Pferdewettenanbieter lassen sich in zwei Kategorien unterteilen. Einerseits existieren im Internet Spezialanbieter wie Racebets und andererseits werden von den besten Sportwettenbuchmachern ebenfalls Quoten auf Pferderennen angeboten. Wir haben die Onlineanbieter genau unter die Lupe genommen und konnten dabei feststellen, dass beide Gruppen mit teilweise sehr überzeugenden Angeboten punkten.

Hinter Racebets verbirgt sich beispielsweise ein seriöses Unternehmen, welches in Malta eingetragen und lizenziert ist. Der „Hauptsitz“ des Buchmachers ist aber Düsseldorf, quasi die Zentrale des deutschen Pferderennsports. Hauptgesellschafter des Bookies ist German Racing, der bekannteste und größte Rennveranstalter und Rennbahnbetreiber Deutschlands. Ein Großteil der Umsätze von Racebets landet im Totalisator und kommt somit direkt Züchtern, Rennställen und Jockeys zu Gute.

Das gleiche Qualitätsmerkmal kann mittlerweile auch Bwin aufweisen. Der Wettanbieter lässt ebenfalls einen Teil seiner Gewinne aus dem Pferdewettenbereich direkt den Sportlern zukommen. Die Nummer eins der Sportwettenanbieter für Galopp- und Trabrennen im deutschsprachigen Raum ist aber zweifelsohne Digibet. Das Berliner Unternehmen kann auf einen sehr ausgebauten Pferdewettensektor verweisen und überträgt alle deutschen Rennen live im Stream.

Traditionell sind natürlich die britischen Wettanbieter im Pferdesport engagiert. Der Sportwettenmarktführer Bet365 kann auch bei den Pferdewetten voll und ganz überzeugen. William Hill oder Sportingbet stehen dem nur in wenig nach.

Sie finden auf unseren Seiten ausführliche Testberichte zu den besten Onlineanbietern. Dabei sind wir explizit auch auf die Bonusprogramme der Bookies eingegangen, welche Ihnen einen risikoloseren Start ins Pferdewettenvergnügen ermöglichen.

Zusätzlich informieren wir Sie über Sicherheit im Wettbusiness. Woran erkennen Sie schnell und einfach ein seriöses Wettbüro? Wir haben die Antworten für Sie parat.

Internetwetten – legal oder nicht?

Sport- und Pferdewetten zählten in Deutschland lange zu einem sehr umstrittenen Thema unter Politikern und Juristen. Mit der Einführung der Wettsteuer sind die Gesetzhüter zwar einen Schritt in Richtung Liberalisierung des Wettmarktes gegangen, doch die Vorgaben der EU werden noch längst nicht gesetzeskonform umgesetzt. Wir beantworten Ihnen die Frage, ob das Wetten auf Pferderennen legal ist.

Die Spezialwettanbieter im Pferdesport tragen die deutsche Wettsteuer prinzipiell allein und belasten ihre Kunden damit nicht. Aber müssen Sie Ihre Gewinne versteuern? Die Antwort finden Sie auf den folgenden Seiten.

Fazit – Tradition mit moderner Faszination im Internet

Pferdrennen und die damit verbundenen Wetten mögen zwar einen etwas altertümlichen Charme haben, doch die Faszination hat der Reitsport nie verloren. Mit etwas Fachwissen und der richtigen Einschätzung der Informationen können Wettfreunde exzellente Gewinne verbuchen, die weit über dem normalen Sportwettensektor liegen.