Pferdewetten Apps – welche Wettanbieter bieten mobile Wetten an?

Allgemeines über Pferdewetten

Empfehlung
100% bis 100 € Bonus
100% Bonus (Es gelten die AGB.)
100% bis 20 € Bonus

Ein- und Auszahlungen sind bei den Anbietern beispielsweise möglich mit: Logos Skrill, Paypal, Überweisung, PaysafecardLogos Sofortüberweisung, Neteller, Visa, Mastercard

Der technische Fortschritt macht auch vor den Onlinebuchmachern nicht halt. Mussten vor gut 15 Jahren noch alle Tipps telefonisch platziert werden, sind die Onlinewettshops heute kleine technische Wunderwerke mit einer Vielzahl an Wettangeboten und Informationen. Doch damit nicht genug. Seit einigen Jahren setzen die Onlineanbieter verstärkt auf das mobile Wetten. Wer seine Tipps von unterwegs aus platzieren will, kann dies vom Smartphone oder Tablet aus tun und dies bei so gut wie bei allen Wettbüros. Auch auf Pferdewetten kann mobil gesetzt werden, wobei die technischen Voraussetzungen unterschiedlich sind. Auf die klassischen Applikationen, welche im App Store oder im Android Market geladen werden müssen, setzen die wenigsten Buchmacher. Die Wettbüros bevorzugen Instant Apps, welche direkt im Handybrowser angewählt werden können. Dies hat zwei entscheidende Vorteile. Einerseits kann der Kunde verschiedene Smartphone nutzen und stößt immer wieder auf das vertraute Design beziehungsweise die analoge Funktionsweise und zweitens passen sich neue Feature bei jeder Anwahl automatisch an, ohne dass ein Download notwendig ist.

Insgesamt kann eingeschätzt werden, dass der Markt der Sport- und Pferdewetten Apps den Kinderschuhen bereits entwachsen ist.

Welches App-Angebot bieten Wettanbieter?

PferdewettenDie Pferdewetten Apps bieten selbstverständlich noch nicht alle Funktionen, welche auf der Homepage verfügbar sind. Die Wettanbieter beschränken sich in der Regel auf das Wesentliche, nämlich aufs Wetten. Die Rennauswahl funktioniert bei den meisten Apps nahezu gleich. Der User sucht sich zuerst das Land, dann die Rennbahn und zuletzt die Uhrzeit, um zum gewünschten Lauf zukommen. Die besten Apps enthalten weiterhin die wichtigsten Informationen und Statistiken zu den Pferden und Jockeys. Einige Buchmacher haben selbst den Livestream schon in die mobile Version integriert.

Die Kontoverwaltungsfunktionen hingegen sind zwischen den Anbietern noch recht unterschiedlich. Ein- und Auszahlungen können nicht mit jeder App durchgeführt werden. Die Stornierung der Wetten ist mobil ebenfalls nicht immer möglich. Positiv ist, dass alle Applikationen grundsätzlich alle Wettmärkte enthalten.

Sind auch Livewetten mit den Apps möglich?

Die Apps eignen sich insbesondere zum Setzen von Livewetten. Der tiefere Sinn des Angebots besteht ohnehin darin, den Spieler im Stadion oder vorm Fernseher noch zu dem einen oder anderen Tipp zu verleiten. Speziell auf Pferdewetten bezogen, stellt sich die Situation ein klein wenig anderes dar. Eine klassische Pferde – Livewette existiert nicht, da es den Buchmachern unmöglich ist, während des Rennens noch Kurse zu berechnen. Andererseits können die Pferdewetten als ein gesonderter Bestandteil des Live – Bereiches angesehen werden. Die Läufe dauern oft nur wenige Minuten, so dass das Ergebnis schnell feststeht und das Ticket ausgewertet wird, oft schneller als bei einer klassischen Livewette.

Die Pferdewetten Apps eignen sich daher insbesondere für einen Besuch auf der Rennbahn. Schauen Sie sich die Pferde hautnah an und setzen Sie dann via Smartphone bei Ihrem Lieblingsbuchmacher einen Tipp. Sie können so an einem Renntag einen schönen Zusatzverdienst erwirtschaften.

Welche Vorteile und Nachteile bringen die mobilen Apps?

Der Vorteil der mobilen Apps ist im schnellen Tippen zu sehen. Egal, woher Sie eine wichtige Information über ein Pferderennen erhalten, Sie können das Wissen sofort verarbeiten und von unterwegs jederzeit ihren Einsatz tätigen. Sie benötigen weder den heimischen Computer noch ein Internetcafe. Loggen Sie sich einfach mit Ihren Benutzerdaten und dem Passwort ein und schon können Sie die Wette platzieren.

In dieser perfekten Verfügbarkeit ist gleichzeitig ein wesentlicher Nachteil der Apps zu sehen. Es besteht die Gefahr, dass Sie sich so schnell und zu unüberlegten Einsätzen hinreisen lassen, welche ihrem Bankroll eigentlich widersprechen.

Kann man sich bei den Wettanbietern auch über die App anmelden?

Bei 95 Prozent der von uns getesteten Apps ist eine Registrierung möglich. Noch beinhalten nicht alle mobilen Applikationen dieses Feature, aber in der Regel ist es möglich. Wir empfehlen jedem User trotzdem die Anmeldung am heimischen Computer. Vom Handy aus schleicht schnell der eine oder andere Tippfehler ein, welcher später bei der Gewinnauszahlung fatale Folgen haben kann. Sie müssen sich bei allen seriösen Wettanbietern vor der ersten Abhebung identifizieren. Stimmen Ihre Papiere dann nicht mit den hinterlegten Daten überein, kann dies zur Verweigerung der Auszahlung führen.

Wie viele Prozent der Wetten werden heute schon bei den Wettanbietern über Apps abgeschlossen?

Das mobile Wetten wird für die Buchmacher immer bedeutender. Stand 2016 werden bei den meisten Onlineanbietern bereits über 30 Prozent aller Tipps vom Smartphone oder Tablet aus abgegeben. Einige Wettanbieter kratzen bereits die 40 Prozentmarkte. Noch deutlicher wird die Bedeutung im Livewetten-Sektor. Der Umsatzanteil bei den Livewetten liegt bereits heute bei über 50 Prozent.

Die 3 besten Apps im Kurzcheck

Natürlich möchten wir Ihnen die besten drei Pferdewetten Apps nicht vorenthalten. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Topanbieter vor.

Racebets – Wetten auf alle Pferde von unterwegs

Racebets LogoDer Spezialwettenbucher Racebets zeichnet sich nicht nur durch sein umfangreiches Wettangebot aus, sondern überzeugt insbesondere durch seine zusätzlichen Informationen zu Pferden, Jockeys und Rennen. Der komplette Statistikteil ist bei Racebets auch mobil verfügbar. Die App lässt sich super einfach bedienen. Die mobile Version ermöglicht alle Wettarten und stellt selbst Erstnutzer vor keinerlei Probleme. Die App muss nicht gedownloadet werden, sondern steht für alle Endnutzer durch die direkte Anwahl im Handybrowser im HTML 5 Format zur Verfügung. Die technische Anpassung erfolgt automatisch durch das System.

Bet365 – Pferderennen in der Sport App integriert

Bet365 LogoDie Pferderennen sind beim britischen Buchmacher Bet365 in der Sports App integriert. Grundsätzlich kann die mobile Homepage von jedem Smartphone aus angewählt werden. Die Webseite ist für iPhone, Android, Symbian, Windows WP7 und Blackberry optimiert. Zusätzlich stehen klassische Versionen zum Download im App Store und im Android Market zur Verfügung. Der Bet365 Livestream, in welchem zahlreiche Pferderennen übertragen werden, kann auch mobil empfangen werden. Das Feature ist jedoch nur in der iPhone- und der Android App integriert. Eine weitere Voraussetzung für die Nutzung ist, dass ein kleiner Betrag auf das entsprechende Rennen gewettet wird.

Bwin – Pferdewetten satt

bwin LogoDer österreichische Buchmacher hat seinen umfangreichen Pferdewettensektor ebenfalls in der Sports App integriert. Mobil kann auf jedes beliebige Rennen weltweit gesetzt werden. Die Applikation für iPhone Nutzer steht im App Store kostenlos bereit, gleiches gilt für Samsung und HTC Endkunden, welche im Android Market bedient werden. Alle anderen Smartphone Nutzer können die mobile Homepage von Bwin direkt anwählen.

Wie wird die Entwicklung der mobilen Apps in den nächsten Jahren weitergehen?

Die technische Entwicklung der mobilen Pferdewetten Apps wird in den nächsten Jahren weiter voranschreiten. Es ist anzunehmen, dass die mobilen Versionen mit weiteren zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden, welche das vollste Spielvergnügen ermöglichen. Gleichzeitig werden weitere Wettbüros neue Applikationen am Markt platzieren.

Nicht nur die Kunden dürfen sich auf das mobile Angebot freuen. Die Wettanbieter werden mit den Apps ihre Umsätze gerade im Live Sektor weiter steigern können. Schon heute sind dreistellige Zuwachsraten pro Jahr keine Seltenheit. Dieser Trend wird noch einige Jahre anhalten.

Weitere Seiten: